Berichte
      Vereinsnews
      Interviews
      Termine
      Ergebnisse
      Stars
      Shopping
      Sport Shops
      Reisen
      Skigebiete
      Community
      Specials
      Teams
      Bilder
      Videos

      

      

      
      
    Suchen nach
    Durchsuchen
   

News aus den Skigebieten


02.04.2003
12:01 Uhr
Logo
Logo
  
Übersicht
Übersicht






  
































Waterville Valley Ski Resort
von Max Wolpert

Hier entstand die moderne Form des Skifahrens in den White Mountains. Der Grund für die Popularität dieses Skiorts liegt darin, dass sich der Kennedy-Klan regelmäßig in Waterville Valley zum Skifahren traf.

Kennedy gab Waterville Valley seine Popularität:
Die Kennedys besaßen dort ein Hotel und brachten in ihrem Gefolge die Schickeria aus Boston in den kleinen Skiort. Zu Ehren des ermordeten Präsidenten Robert Kennedy wurde dessen Lieblingspiste unbenannt in "Bobby’s Run". Der Blick vom Tal auf die unmittelbar bevorstehenden Berge wird manchen schon staunen lassen, denn von hier kann man sogar bis ins benachbarte Kanada blicken.

Ein Skigebiet für alle Skihungrigen:
Trotz der reichen Gesellschaft, die in das Kennedy Hotel, welches immer noch existiert, einkehrt, sind die Skipässe recht günstig. Das 4000 Fuss hohe Skigebiet präsentiert sich mit 52 Abfahrten und New Hampshires erster Superpipe. Viele Terrainparks und zwei neue koppelbare Vierer-Sessellifte bringen den Besucher noch schneller zum Gipfel. Wintersport Events an Wochenenden sind hier keine Seltenheit. In Waterville Valley wird im Vergleich zu den anderen Skigebieten New Hampshires auf Gastronomie viel Wert gelegt. Schneebars, urige Hütten, die vom Aussehen schweizer Chalets und österreichischen Almen ähneln, lassen auch den Genussskifahrer nicht zu kurz kommen. Auch die Restaurants im Tal mit den Spezialitäten der Ostküste werden einen Gourmet-Skifahrer erfreuen. Für Kinder und Jugendliche gibt es auch hier wie in den anderen Skiregionen der White Mountains grossen Preisnachlass beim Kauf des Skipasses.

Auszeichnung für Familienfreundlichkeit:
Ein Skitag in Waterville Valley mag vielleicht zu Ende gehen - aber Spaß findet hier kein Ende. Eine Fahrt ins Ortszentrum, die man auch mit dem Pferdeschlitten bewältigen kann, bringt den Gast zum Eisstadion, zu den hübschen Geschäften und die Sportlichen zum Indoor Sport Center. Ein idealer Platz für die Familie. Komplette Skiurlaub-Pakete können direkt im Tourismusbüro gebucht werden. Für das Jahr 2002 bekam Waterville–Valley erneut eine familienfreundliche Auszeichnung im "Family Fun Magazin".

Skigebiet und Lifte:
- 52 Pisten
- Schneekanonen können zu 95 % das Gebiet beschneien
- blaue Pisten: 36%, rote Pisten: 44%, schwarze Pisten: 20%
- Snowboard + Terrainparks
- 11 Lifte ( 2 koppelbare 4er-Sessellifte, 2 dreier Sessellifte, 3 zweier Sessellifte)

Öffnungszeiten :
Mo-Freitag: 9:00 bis 16 Uhr
Sa, So, Ferien: 8:00 bis 16 Uhr


Verwandte Links:


» Milkaski - Games, Gewinnmöglichkeiten & Infos
» Snowell - Ski & Carver für den Winterurlaub online buchen


Druckversion dieses Artikels anzeigen
Diesen Artikel an einen Freund mailen


nach oben | Banner | Impressum | Newsletter abbonnieren
© 2001 XnX GmbH | Copyright | Rechtliche Hinweise
39 User insgesamt | Ski2b.com als Startseite (IE) | Ski2b.com als Link hinzufügen
  Listinus Toplisten  Ski2b.com Newsticker
  Partner
 
 
  Skigebiete
 
 
  Gewinnspiel
 
 
  Service
Mitreißend
Die spannendste alpine Disziplin ist ...
... SkierCross
... Abfahrt
... Big Mountain
... Slalom
 
 
  Links
  Head
  Milka
  Dolomiti SuperSki
 
 
  Bilder
  Best of Snowthrill Alaska
  Sports Gaudi 2002
  Topstars-Posing
 
 
  Videos
  Crash Session
  Skifilm "Ausgang"
  ÖSV Wechselabsichten